Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 16. Oktober Wegen Zigarette im Acker gelandet

Von
Beim Wegwerfen nicht aufgepasst: Die glimmende Zigarette eines 21-Jährigen landete im Auto anstatt auf der Straße. (Symbolfoto) Foto: dpa

VS-Schwenningen: Wegen einer heruntergefallenen Zigarette ist ein Autofahrer am Dienstagabend in Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) von der Straße abgekommen.

Der 21-jährige Fahrer war gegen 22.15 Uhr im Zollhäusleweg unterwegs und rauchte dabei eine Zigarette. Beim Versuch, den Glimmstängel während der Fahrt aus dem Fenster zu werfen, landete dieser im Fahrzeuginneren.

Der 21-Jährige blickte sich suchend nach der glühenden Zigarette um und kam mit seinem Auto nach links. Der Beifahrer machte ihn darauf aufmerksam, der Fahrer reagierte über und blieb mit dem Pkw neben der Straße in einem Acker stecken. Verletzt wurde niemand. 

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.