Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 16. Mai Neuweiler: Schlägerei nach OHC-Fest

Von

Neuweiler-Oberkollwangen: Am Sonntagmorgen nach dem OHC-Fest kam es auf der Kreisstraße im Einmündungsbereich zum Sportplatz in Oberkollwangen zu einer gefährlichen Körperverletzung.

Der Vorfall ereignete sich, als eine Personengruppe von drei Männern und einer Frau zunächst hinter dem 33-jährigen Geschädigten gingen, bis es dann zur Auseinandersetzung kam.  Der 33-jährige Mann aus Neuweiler wurde von mindestens zwei bisher unbekannten Männern tätlich angegriffen. Als er auf dem Boden lag, wurde noch auf ihn eingetreten. Er musste mit erheblichen Verletzungen im Gesicht ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Einer der Täter wird beschrieben mit ca. 1,90 Meter Größe, schlank, dunkle kurze Haare. Er war mit einer auffällig bunten oder karierten Jacke bekleidet. Der zweite Täter war wesentlich kleiner. Die begleitende Frau hatte längere Haare. Die Personen sprachen gebrochen deutsch.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeiposten Neuweiler unter der Telefonnummer 07055/7377 oder dem Polizeirevier Calw unter 07051/1610 zu melden. 

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.