Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 15. April Frauen prügeln sich wegen Waschmaschine

Von
In der Waschküche kam es zum Streit. Symbolbild. Foto: O. Bellini/ Shutterstock

Burladingen - Zwei Frauen haben sich am Samstagabend in einem Mehrfamilienhaus einer Burladinger Teilgemeinde verprügelt.

Die 23-Jährige und die 59-Jährige lagen schon seit längerer Zeit im Streit. Kurz vor 20.30 Uhr war das Fass der unterschiedlichen Auffassungen übergelaufen. Die 23-Jährige hatte in der Waschküche den Abluftschlauch ihres Wäschetrockners auf die Waschmaschine der Älteren gelegt, so dass alles nass und feucht war.

Wutentbrannt klopfte sie anschließend an der Wohnung der Jüngeren. Als diese nicht öffnete, betrat sie die unverschlossene Wohnung, wo sie von der 23-Jährigen schon erwartet wurde. Diese schlug anscheinend sofort auf die 59-Jährige ein, wodurch sie verletzt wurde.

Der Streit konnte zunächst geschlichtet werden, wobei sich die Frauen gegenseitig anzeigten. 

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.