Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 14. April Kindesentführung gerade noch verhindert?

Von
Wollte eine Frau in Singen zwei Kinder entführen? Die Polizei sucht nach der Unbekannten. (Symbolfoto) Foto: dpa

Singen: In Singen (Kreis Konstanz) hat eine unbekannte Frau am Dienstagnachmittag zwei Kinder angesprochen und zum Mitkommen überreden wollen.

Die zwei achtjährigen Mädchen standen gegen 16.45 Uhr vor einem Schnellrestaurant in der August-Ruf-Straße, als sie von einer etwa 40 bis 50 Jahre alten Frau gefragt wurden, ob sie mit ihr mitkommen wollten. Als die Kinder dies ablehnten, soll die Frau die beiden am Arm gepackt haben. Schreiend konnten sie sich aus dem Griff lösen und flüchten. Die ca. 1,60 Meter große Frau mit blonden Haaren und schmalen Gesichtszügen trug einen roten Mantel und entfernte sich ebenfalls zu Fuß.

Der Vorfall dürfte in der belebten Fußgängerzone von zahlreichen umstehenden Passanten beobachtet worden sein. Diese Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Singen unter der Telefonnummer 07731/888-0 zu melden.

Artikel bewerten
5
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.