Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 14. April Offenburg: Flüchtling bei Sturz schwer verletzt

Von

Offenburg: Bei einem Sturz in der Dusche ist am Mittwoch ein 17-jähriger Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft in Offenburg (Ortenaukreis) schwer verletzt worden.

Der Notruf aus der Flüchtlingsunterkunft in der Lise-Meitner-Straße ging gegen 17.15 Uhr ein. Dort angekommen, fanden Beamte einer Streifenwagenbesatzung im Duschraum einen schwer verletzten 17-Jährigen vor.

Die Polizisten leisteten erste Hilfe und verständigten Notarzt und Rettungsdienst. Um den Verletzten in das Krankenhaus zu bringen, wurde er anschließend von der Feuerwehr mittels Drehleiter aus dem zweiten Obergeschoss geholt.

Wie sich herausstellte, war der Jugendliche auf nassem Fußboden ausgerutscht und so unglücklich gestürzt, dass er sich am Rücken eine tiefe Wunde zugezogen hatte.

Artikel bewerten
5
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.