Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 13. Oktober Unterkirnach: Autofahrer prallt gegen Baum

Von

Unterkirnach: Bei einem Unfall auf der L 173 zwischen Unterkirnach (Schwarzwald-baar-Kreis) und Villingen ist in der Nacht auf Samstag ein 18-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden.

Nach eigenen Angaben schaute der 18-Jährige auf der Fahrt in Richtung Villingen kurz vor Mitternacht ins Handschuhfach. Wegen der Ablenkung verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Straße ab. Sein Toyota prallte gegen einen Baum, wobei der junge Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Kräfte der mit sechs Fahrzeugen und 35 Mann eintreffenden Feuerwehren Unterkirnach und Villingen kümmerten sich um die Rettung des 18-Jährigen aus seinem total demolierten Fahrzeug. Anschließend wurde der schwer verletzte junge Mann mit einem DRK-Fahrzeug in das Schwarzwald-Baar-Klinikum gebracht.

Der demolierte Toyota wurde von einem Abschleppwagen geborgen und schließlich abtransportiert. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.