Villingen-Schwenningen: Ein Autofahrer hat in der Nacht auf Freitag in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) mehrere Verkehrszeichen angefahren.

Der Autofahrer fuhr gegen Mitternacht auf der "Schwenninger Steige" von Villingen in Richtung Schwenningen. Im Kreisverkehr kam er mit dem Wagen nach rechts von der Straße ab und überfuhr ein Verkehrszeichen. Danach überquerte das Auto die Fahrbahn und prallte gegen eine Verkehrsinsel, wo es ein weiteres Verkehrszeichen beschädigte. 

Es entstand rund 1000 Euro Sachschaden. 

Die Polizei bittet unter Telefon 07721/60 10 um Hinweise. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: