Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 13. Juni Wildschwein erschreckt Spaziergänger

Von
Ein Wildschwein hat Spaziergänger zwischen Hüfingen und Bräunlingen verfolgt. (Symbolfoto) Foto: Schröder

Hüfingen/Bräunlingen: Ein Wildschwein hat am Donnerstagvormittag Spaziergänger zwischen Hüfingen und Bräunlingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) in Angst und Schrecken versetzt.

Auf einem Waldweg in der Nähe des "Römischen Bades" nahm das Tier die Verfolgung der Erholungssuchenden auf. Erst als sich diese hinter einem Baum in Sicherheit brachten, verschwand das Wildschwein wieder im Wald. Verletzt wurde niemand. 

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.