Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 13. Februar VS: Wildpinkler verhaftet

Von

VS-Villingen: Weil er direkt vor die Eingangstür des Bürgeramts gepinktelt hat und einem Platzverweis der Polizei nicht nachkam, musste in der Nacht auf Mittwoch ein stark alkoholisierter und uneinsichtiger Jugendlicher die Nacht in einer Gewahrsamszelle verbringen.

Eine Streife überraschte den 19-Jährigen gegen 0.30 Uhr beim Urinieren und sprach ihn an. Der Wildpinkler brauste sofort auf, war unkooperativ und uneinsichtig. Um weiteren Ordnungsstörungen vorzubeugen, erteilten die Beamten ihm einen Platzverweis und verwiesen ihn aus der Innenstadt. Als er diesem nicht nachkam, sondern versuchte, über Seitenstraßen wieder auf den Münsterplatz zu kommen, musste er mit auf die Wache.

Die Beamten nahmen ihn in Gewahrsam, sprachen mit einer Richterin und verschafften dem 19-Jährigen einen Schlafplatz in einer Zelle. Jetzt wird er angezeigt wegen Urinierens in der Öffentlichkeit und weil er dem Platzverweis nicht nachkam. Und nicht nur das: Auch die Kosten für die Zellenunterbringung werden dem Uneinsichtigen in Rechnung gestellt.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.