Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 13. Februar Bad Dürrheim: Vier Fahrzeuge in Unfall verwickelt

Von

Bad Dürrheim: Bei einem Unfall kurz hinter dem Autobahndreieck Bad Dürrheim (Schwarzwald-Baar-Kreis) in Richtung Geisingen auf der A 81 verletzte sich bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag, gegen 10 Uhr eine Person.

Der Fahrer eines britischen Kleintransporter-Pritschenwagens des Typs Peugeot Boxer fuhr zu schnell auf der teils mit Schnee und Schneematsch bedeckten Autobahn in Richtung Singen und rutschte in das Heck eines vorausfahrenden Mercedes Vito Kleinbusses, der einem Lkw folgte. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Vito und wurde gegen das Heck des Lastwagens gedrückt. Ein dem Pritschenwagen folgender Fahrer eines Autos der Marke Peugeot versuchte noch, den Unfallfahrzeugen auszuweichen, stieß dann aber gegen den Pritschenwagen des Unfallverursachers.

Über 20.000 Euro Sachschaden entstand an vier beteiligten Fahrzeugen. Bei dem Unfall wurde eine 74-jährige Mitfahrerin im Mercedes Vito leicht verletzt und musste zur ärztlichen Behandlung in das Schwarzwald-Baar Klinikum gebracht werden.

Artikel bewerten
1
loading
 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading