Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 13. April Donaueschingen: Fahrt für 53-Jährigen wegen Drogen beendet

Von

Donaueschingen: Unter dem Einfluss von Drogen ist ein 53-Jähriger am Dienstagnachmittag in Donaueschingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) unterwegs gewesen.

In der Käferstraße wurde der Autofahrer gegen 16 Uhr von einer Polizeistreife kontrolliert. Schon beim Ansprechen des Fahrers nahmen die Beamten starken Cannabis-Geruch wahr, der aus der geöffneten Seitenscheibe des Autos drang. Zudem waren bei dem 53-Jährigen deutliche Anzeichen einer Drogenbeeinflussung sichtbar.

Darauf angesprochen, gab der Fahrer den Konsum eines "Joints" am Vortag zu. Somit war die Autofahrt für den 53-Jährigen zu Ende.

Nach einer Blutentnahme muss sich der Mann nun noch für die Fahrt unter Drogeneinwirkung verantworten. Zudem kommen auf ihn führerscheinrechtliche Maßnahmen zu.

Artikel bewerten
4
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.