Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 13. April Loßburg: Drogen-Fahrer nimmt vor Polizei Reißaus

Von

Loßburg: Ein Autofahrer wollte am Dienstagmorgen auf der B 294 bei Loßburg (Kreis Freudenstadt) vor einer Polizeikontrolle die Flucht ergreifen - vergeblich.

Gegen 8.45 Uhr legte der Autofahrer wenige Meter vor der an einem Kreisverkehr eingerichteten Kontrollstelle des Polizeireviers Freudenstadt den Rückwärtsgang ein. Anschließend wendete der 36-jährige Fahrer seinen Chevrolet und entfernte sich in Richtung Wittendorf.

Die Verfolgung wurde umgehend von einer Streifenbesatzung aufgenommen, die das Fahrzeug schließlich in einer Sackgasse anhalten und die Insassen kontrollierte. Dabei stellten die Polizisten beim 36-jährigen Fahrer drogentypische Symptome fest, weshalb ein Drogenvortest durchgeführt sowie eine Blutentnahme im Krankenhaus entnommen wurden.

Es stellte sich zudem heraus, dass der Betroffene nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt, die Fahrzeugschlüssel wurden in Verwahrung genommen.

Der 36-jährige muss sich nun wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung und ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Artikel bewerten
4
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.