Haigerloch-Owingen: Zwei Kinder haben am Samstagnachmittag haben von der Brücke am Ende der Eyachstraße in Owingen (Zollernalbkreis) Steine auf die darunter verlaufende B 463 geworfen.

Gegen 15 Uhr trafen sie ein Auto knapp über der Windschutzscheibe. Das Dach des Fahrzeugs wurde dadurch beschädigt.

Als eine verständigte Polizeistreife dort eintraf, waren die Kinder verschwunden. Die Höhe des Sachschadens an dem Auto ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.

Haigerloch: Ziege aus Felswand gerettet

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: