Haslach: Weil er einem Minderjährigen einen Joint überlassen haben soll, haben Beamte des Reviers in Haslach (Ortenaukreis) die Wohnung eines Mannes durchsucht.

Der laut Angaben der Polizei Anfang 50-Jährige habe dem Minderjährigen den Joint bereits im vergangenen Jahr überlassen. Nun sei der Vorfall angezeigt worden. Daraufhin durchsuchten Polizisten am vergangenen Donnerstag die Wohnung des Mannes in einer Gemeinde im Kinzigtal. Dabei stellten sie 55 Gramm Marihuana, Ecstasy-Tabletten und geringen Mengen Amphetamin sicher. Ebenso auch Bargeld und Verpackungsmaterialien, die auf einen Handel schließen lassen könnten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: