VS-Schwenningen: Am Mittwochabend ist ein freilaufender Hund auf der "Alten B 27" beim Gewerbegebiet Mittelhardt in Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) beim Überqueren der Fahrbahn von einem Kleinlaster erfasst und verletzt worden.

Der verletzte Hund wurde in einer Tierklinik behandelt. Der Labrador-Rüde war zuvor seinem Herrchen beim Spazierengehen entwischt. Der Hundebesitzer hatte den Rüden während des Spazierganges von der Leine gelassen. Als dann plötzlich eine herrenlose Hundedame auftauchte, war der Rüde der Hundedame liebestoll hinterher gerannt und in der Folge von dem Kleinlaster angefahren worden.

Von der Hündin fehlt jede Spur.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: