Albstadt-Ebingen: Am Mittwochabend hat ein betrunkener Autofahrer in Ebingen (Zollernalbkreis) mehrere geparkte Autos beschädigt.

Der 34-jährige Mann fuhr die Klarastraße in Richtung Stadtmitte hinunter. Aufgrund seiner Alkoholeinwirkung geriet er mit dem Golf kurz nach der Abzweigung Ulrichstraße ins Schleudern und prallte gegen die am Straßenrand stehenden Autos. Der Unfallverursacher wurde dabei leicht verletzt.

An dem Golf und den anderen vier Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Zwei der beteiligten Autos mussten abgeschleppt werden. Nach einer Blutentnahme in der Klinik Albstadt wird sich der 34-Jährige noch in einem Strafverfahren für die Fahrt ohne Führerschein und unter Alkoholeinwirkung sowie für den dabei verursachten Unfall verantworten müssen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: