Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 12. Juni Furtwangen: Unter Alkohol Unfall verursacht

Von

Furtwangen: Ein alkoholisierter Autofahrer hat am Sonntagabend in Furtwangen (Schwarzwald-Baar-Kreis) einen Unfall verursacht.

Der 27-Jährige wollte - von der Weibert-Mahler-Straße kommend - auf die Martin-Schmitt-Straße abbiegen. Dabei war er zu schnell unterwegs und holte zu weit aus. In der Folge kam es zu einem Zusammenstoß mit einem VW Polo, dessen 34-jährige Fahrerin auf der Martin-Schmitt-Straße unterwegs war.

Bei dem Unfall wurde die Polo-Fahrerin leicht verletzt. An den beteiligten und schon älteren Autos entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt 13.000 Euro. Die Wagen waren nicht mehr fahrbereit und wurden bis zum Abtransport durch einen Abschleppdienst nahe der Unfallstelle abgestellt.

Der junge Unfallverursacher, der einen Alkoholwert von über einem Promille blies, musste seinen Führerschein abgeben und eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Nun wird er sich noch in einem Strafverfahren für den Unfall unter Alkoholeinwirkung verantworten müssen.

Artikel bewerten
3
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.