Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 12. Juni Hechingen: Tankstellen-Einbrecher lassen Geld mitgehen

Von

Hechingen: Unbekannte sind in der Nacht auf Sonntag in eine Tankstelle in Hechingen (Zollernalbreis) eingebrochen.

Durch gewaltsames Aufhebeln der Glaseingangstür drangen die Einbrecher zwischen 22 Uhr und 2.20 Uhr in den Verkaufsraum der Tankstelle in der Hofgartenstraße ein. Aus einem Wechselgeldbehälter der Kasse entwendeten sie nicht nur den vorhandene Bargeldbestand in Höhe von rund 600 Euro Kleingeld, sondern auch das gesamte Wechselgeldfach (sogenanntes Inkiess-Zählbrett).

Über die zuvor aufgebrochene Eingangstür verließen die Unbekannten die Tankstelle wieder. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 3000 Euro.

Die Polizei Hechingen hat Ermittlungen zu dem Einbruch eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 07471/9880-0.

Artikel bewerten
3
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.