Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 12. Februar Offenburg: Auf Polizeiauto gepinkelt

Von

Offenburg: Nichts Gescheites im Sinn hatte ein 27-Jähriger, der am Dienstagmorgen die Polizei beschäftigte.

Gegen 5.30 Uhr war der Mann aufgefallen, da er mitten auf der Kreuzung Freiburger Straße/Hauptstraße versuchte, Autos anzuhalten. Der Angetrunkene, der angab, per Anhalter nach Hause kommen zu wollen, wurde von einer Polizeistreife angewiesen, ein Taxi zu nehmen.

Gegen 6 Uhr fiel er dann erneut auf. Ein Passant hatte gemeldet, dass er vor dem Polizeirevier auf die Motorhaube eines Streifenwagens gepinkelt hatte.

Nun war das Maß voll, er musste zur Verhinderung weiterer Störungen zwei Stunden im Polizeigewahrsam bleiben, bis er in die Obhut seiner Mutter gegeben werden konnte. Ihn erwarten nun Kosten für den Zellenaufenthalt sowie ein Bußgeld wegen Urinierens in der Öffentlichkeit.

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.