Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 12. Dezember VS-Villingen: Frau wird von Verkehrszeichen verletzt

Von

VS-Villingen: Eine 52-jährige Fußgängerin ist am Sonntagmorgen in Villingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) von einem angefahrenen Verkehrszeichen am Kopf verletzt worden.

Nach vorangegangenem Regen und einsetzendem Blitzeis wollte sich die Frau an der Einmündung der Bickenstraße auf die Gerberstraße zu Beginn des verkehrsberuhigten Bereichs an einem Verkehrszeichen festhalten. Just in diesem Moment fuhr ein Fiat-Fahrer auf der Bickenstraße, geriet auf dem spiegelglatten Kopfsteinpflaster ins Rutschen und prallte gegen das Verkehrszeichen.

Das dabei in Bewegung geratene Verkehrszeichen traf die Fußgängerin am Kopf und verletzte sie. Die 52-Jährige musste von einer verständigten DRK-Besatzung behandelt werden.

Artikel bewerten
7
loading
3

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.