Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 11. November Gaunerzinken an Hauswand geschmiert

Von
Obwohl laut Polizei Gaunerzinken "etwas aus der Mode gekommen sind", würden sie immer wieder von Tätern benutzt. (Symbolfoto) Foto: Pixabay

Villingen-Schwenningen: Ein 43-Jähriger hat am Dienstag in VS-Obereschach (Schwarzwald-Baar-Kreis) an seinem Haus aufgemalte Zeichen entdeckt und die Polizei gerufen.

Die Polizisten erkannten einen sogenannten Gaunerzinken in Form des Buchstaben "T". Mit einem solchen Zeichen wollen Täter darauf hinweisen, dass das Haus von einer alleinstehenden Person
bewohnt wird. 

Obwohl laut Polizei Gaunerzinken "etwas aus der Mode gekommen sind", würden sie immer wieder von Tätern benutzt. Diebe würden sich damit untereinander Hinweise und Informationen über mögliche Einbruchsobjekte geben. 

Hinweise dazu und wie man sich vor Einbrüchen schützt, finden sich unter www.polizei-beratung.de und www.k-einbruch.de.

Artikel bewerten
4
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.