Altensteig: Am frühen Sonntagmorgen war ein zunächst unbekannter Autofahrer auf der Dorfer Straße in Richtung Altensteig unterwegs. Hierbei rammte er in Höhe des Anwesens 26 ein geparktes Auto. Der Halter dieses Pkw hörte das Unfallgeräusch und begab sich sofort auf die Straße, wo er noch das Fahrzeugkennzeichen des Unfallverursachers ablesen konnte, bevor dieser vom Unfallort flüchtete.

 Die Ermittlungen der sofort hinzu gerufenen Polizei führten zu einem 21-jährigen Mann aus Egenhausen, der stark alkoholisiert war. Er hatte zuvor eine Faschingsveranstaltung besucht. Es wurde eine Blutprobe erhoben.

Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten und dessen Pkw zur weiteren Spurensicherung sichergestellt. Der Beifahrer im Pkw des Unfallverursachers wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 2000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: