Bad Wildbad-Calmbach: Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer hat am frühen Sonntagmorgen über dem Dach eines Wohnhauses in der Wildbader Straße in Calmbach eine starke Rauchentwicklung entdeckt und die Feuerwehr verständigt.

 Durch den beherzten Einsatz der Feuerwehr konnten die Glutherde schnell entdeckt und gelöscht werden, ein größerer Schaden konnte dadurch verhindert werden.

Grund für den Rauch könnte ein Funkenflug beim Beheizen von einem Kaminofen in dem Wohnhausumbau sein. Am Gebäude entstand ein Schaden von 50.000 Euro.

Die Feuerwehr von Bad Wildbad und Calmbach war mit 50 Mann und acht Fahrzeugen im Einsatz. Während des Einsatzes musste die Wildbader Straße voll gesperrt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: