Schiltach: Am Samstag hat ein Waldbesitzer in Schiltach gegen 18.00 Uhr mitgeteiltteilt, dass er einen Gemeindeverbindungsweg zwischen Eulersbach und Liefersberg schon mehrfach wegen umgestürzter Bäume freiräumen musste. Infolge anhaltenden Schneefalls drohen nun weitere 30 bis 40 Bäume unter der Schneelast im Bereich Höllgraben umzustürzen.

Daraufhin wurde die Strecke durch die Stadt Schiltach und Beamte des Polizeireviers Schramberg überprüft. Im Anschluss daran wurde der Verbindungsweg von der Stadt Schiltach gesperrt und eine entsprechende Beschilderung durch den Bauhof aufgestellt.

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: