Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 11. Februar Dornstetten: Pkw wird in Gegenverkehr geschleudert

Von

Dornstetten: Am Sonntagabend ist ein 67-jähriger Mann auf der L 404 zwischen Pfalzgrafenweiler (Kreis Freudenstadt) und Dornstetten mit seinem Ford S-Max aufgrund von Schneeglätte ins Schleudern geraten.

Der 67-Jährige fuhr auf der Landstraße in Richtung Dornstetten. Auf der schneeglatten Fahrbahn rutschte er über die linke Spur gegen die Leitplanke. Von der Leitplanke prallte er auf die Fahrbahn zurück. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden 1er-BMW zusammen.

Am Ford entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro, am BMW in Höhe von 5000 Euro. Den Sachschaden an der Leitplanke schätzt die Polizei auf etwa 400 Euro. Keiner der Insassen wurde verletzt.

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.