Bad Wildbad: Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 294 bei Bad Wildbad (Kreis Calw) am Sonntagnachmittag ist ein 23-Jähriger von seinem Motorrad gefallen und schwer verletzt worden.

Ein 50-jähriger Autofahrer fuhr von Calmbach in Richtung Seewald. Als dieser auf Höhe des Forellen-Parks Kleinenzhof nach links auf einen Waldparkplatz abbiegen wollte, missachtete er die Vorfahrt eines entgegenkommenden 32-jährigen Motorradfahrers.

Der 23-jährige Motorradfahrer bremste. Es kam trotzdem zum Zusammenstoß. Der 23-Jährige wurde von seiner Maschine etwa fünf Meter weit geschleudert. Er musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die beiden Insassen des Autos wurden nicht verletzt. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Der Verkehr musste bis 17.30 Uhr durch die Polizei geregelt werden.