Spaichingen: Am Samstagabend hat sich ein Gleitschirmflieger in Spaichingen (Kreis Tuttlingen) im Baum verfangen.

Der Mann erwischte beim Start "einen falschen Wind" und wollte deshalb am Fuß des Dreifaltigkeitsbergs notlanden. Der 46-jährige Sportler wurde bei der Notlandung nicht verletzt und informierte die Rettungsleitstelle über seine missliche Lage. Zur Rettung des 46-Jährigen und Bergung seines Gleitschirms wurde die Bergwacht Fridingen verständigt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: