Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 10. September St.Georgen: VW-Fahrer muss Milchlaster ausweichen

Von

St. Georgen-Langenschiltach-Schachenbronn: Am Montagmorgen sind bei einem Unfall auf der K 5725 bei Langenschiltach-Schachenbronn (Schwarzwald-Baar-Kreis) rund 2000 Euro Sachschaden entstanden.

Als ein Milchlaster gegen 10 Uhr auf der Kreisstraße rückwärts auf einen Waldweg einbog, erkannte ein hinter ihm fahrender VW-Fahrer die Situation zu spät und musste nach rechts ausweichen. Dabei landete der Fahrer im Straßengraben. Zu einer Kollision mit dem Milchlaster kam es nicht.

Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.