Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 10. September Betrunkener Landwirt kippt mit Traktor um

Von
Mehr als zwei Promille Alkohol hatte ein Traktorfahrer intus, der in Börstingen einen Unfall baute. Einen Führerschein hatte der Mann nicht. (Symbolfoto) Foto: dpa

Starzach-Börstingen: Ein stark betrunkener Traktorfahrer hat am Dienstagabend am Ortsausgang von Börstingen (Kreis Tübingen) einen Verkehrsunfall verursacht.

Der 52-Jährige war gegen 18 Uhr in Richtung Weitingen unterwegs, als er mit seinem landwirtschaftlichen Gefährt nach links von der Fahrbahn abkam. An der Böschung kippte das Fahrzeug nach rechts auf die Straße um.

Bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort hatte sich der Fahrer zu Fuß entfernt. Er konnte kurz darauf an der Kapelle auf Höhe der Abzweigung Wilhelmshöhe angetroffen werden. Der Landwirt stand unter erheblicher alkoholischer Beeinflussung: Ein Test ergab weit über zwei Promille. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen.

Da der 52-Jährige keinen Führerschein besitzt, konnten ihm die Beamten auch keinen abnehmen. Der Traktor musste aufgerichtet und abgeschleppt werden. Zur Unterstützung war die Feuerwehr Börstingen mit zwei Fahrzeugen und 13 Mann am Unfallort, da Betriebsstoffe ausgelaufen waren. 

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.