Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 10. September Dauchingen: Radfahrer über Motorhaube geschleudert

Von

Dauchingen: Am Dienstagmittag ist ein Radfahrer bei einem Unfall in Dauchingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) verletzt worden. 

Ein 76-jähriger Autofahrer war im Industriegebiet auf der Daimlerstraße unterwegs und wollte die Niedereschacher Straße in Richtung Schwarzwaldstraße überqueren. Dabei übersah er einen Rennrad-Fahrer, der in Richtung Ortsmitte radelte.

Bei dem Zusammenstoß wurde der 51-jährige Radfahrer über die Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert und zog sich dabei eine Schnittverletzungen an der Lippe und mehrere Prellungen zu. Nach einer Erstversorgung durch den eintreffenden Notarzt brachte ein Rettungswagen den 51-Jährigen in das Schwarzwald-Baar-Klinikum.

Am hochwertigen Rennrad und dem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7500 Euro. Der 76-jährige Autofahrer muss sich nun wegen Missachtung der Vorfahrt und wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. 

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.