Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 10. Mai Festbesucher würgt Nachbarn am Hals

Von
Auf einer Party in Hüfingen ist es zu Handgreiflichkeiten gekommen. (Symbolfoto) Foto: Kübler (Montage), Originalbild: Derek R. Audette/Shutterstock

Hüfingen: Ein 28-jähriger Festbesucher hat am Samstagabend in Hüfingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) einen sich beschwerenden Anwohner gewürgt. Ein weiterer Anwohner wurde ebenfalls angegangen.

Auf einem Privatgelände in der Hauptstraße fand ein Fest statt, das bestimmten Anwohnern zu laut war. Um auf die Ruhestörung aufmerksam zu machen, statteten drei Anwohner der Festgesellschaft gegen 23.30 Uhr einen Besuch ab.

Es kam zu teilweise heftigen Wortgefechten und in der Folge zu einer tätlichen Auseinandersetzung. In deren Verlauf drückte ein 28-jähriger Festbesucher einen der Nachbarn gegen eine Wand und würgte ihn. Ein anderer Beteiligter erlitt in dem Gerangel eine Nasenbeinfraktur.

Das Polizeirevier Donaueschingen ermittelt wegen mehrerer Körperverletzungen.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.