Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 10. Januar Sulz: Autofahrer überschlägt sich mehrfach

Von

Sulz-Bergfelden: Auf der Kreisstraße zwischen Bergfelden (Kreis Rottweil) und Renfrizhausen ist am frühen Donnerstagmorgen ein VW Lupo von der schneeglatten Fahrbahn in einen Abhang gerutscht und hat sich dort überschlagen.

Gegen 5.40 Uhr fuhr ein 69-jähriger Mann in seinem VW Lupo auf der Kreisstraße in Richtung Renfrizhausen. Kurz nach Bergfelden verlor der 69-Jährige in einer lang gezogenen Rechtskurve auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über seinen Kleinwagen und rutschte nach links. Er konnte sein Auto nicht mehr auf der Straße halten, glitt nach links in den dortigen Abhang, wo sich der Pkw zweimal überschlug. Im angrenzenden Acker blieb der VW schließlich auf den Rädern stehen.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und vom Rettungsdienst nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht.

An dem VW entstand Totalschaden in Höhe von zirka 4000 Euro. Zur Bergung des Fahrzeugs war ein Abschleppdienst nötig.

Artikel bewerten
5
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.