Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 10. Februar Horb: Streit unter Brüdern eskaliert

Von

Horb: Ein eskalierender Streit zwischen zwei Brüdern, in den auch deren Mutter hineingezogen wurde – und dies direkt vor dem Polizeirevier Horb (Kreis Freudenstadt) – hat am frühen Sonntagmorgen dazu geführt, dass der ältere der beiden 18 und 25 Jahre alten Brüder in polizeilichen Gewahrsam genommen werden musste. 

Ursache des Streites dürfte erheblicher Alkoholkonsum des 25-Jährigen gewesen sein.

Wie die Polizei berichtet, gelang es auch der ebenfalls anwesenden Mutter nicht, die Söhne zu beruhigen. Deshalb verständigte sie die Polizei. Auch von den Beamten ließ sich der äußerst aggressive und mit knapp zwei Promille alkoholisierte 25-Jährige nicht beruhigen, so dass er schließlich zum Revier und dort – nach richterlichen Anordnung – zur Beruhigung und Ausnüchterung in einer Zelle untergebracht werden musste. 

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.