Am Porsche entstand Totalschaden. (Symbolfoto) Foto: Pixabay

Totalschaden an Porsche 911 und weitere Polizeimeldungen aus der Region.

Bad Dürrheim: Weil eine 64-Jährige auf schneebedeckter Fahrbahn zu schnell mit ihrem Porsche unterwegs war, hat sie einen Schadenträchtigen Verkehrsunfall auf der A 81 verursacht.

Gegen 14.30 Uhr war die Frau mit ihrem Porsche 911 am Autobahnkreus Bad Dürrheim in Fahrtrichtung Bodensee unterwegs, als sie wohl aufgrund unangepasster Geschwindigkeit ins Schleudern geriet.

Der Oberklassewagen krachte erst in die Leitplanke und dann gegen einen Lastwagen auf der selben Fahrspur. Dadurch beschädigte sie ihren Wagen so stark, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.

Verletzt wurde niemand. Der Gesamtschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt.