Bad Rippoldsau-Schapbach: Gegen 13.30 Uhr ist ein BMW-Fahrer mit französischem Kennzeichen am Donnerstag mit 2,76 Promille und einigen Schnappsflaschen von der Polizei erwischt worden.

Der 31-jähriger Mann gab bei der KOntrolle zunächst an, seinen Führerschein im Auto zu haben. Bei der Durchsuchung  fanden die Polizisten aber lediglich eine große Anzahl von Schnapsflaschen. Eine Überprüfung durch die Polizei ergab, dass der 31-Jährige gar keinen Führerschein mehr besitzt. Wem der BMW gehört ist noch unklar.

Der 31-Jährige wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis angezeigt.