Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 1. Oktober Bei Streit aus dem Fenster gesprungen

Von
Der Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolfoto) Foto: Pixabay

Reutlingen: Nach einer Auseinandersetzung in einer Flüchtlingsunterkunft in der Ringelbachstraße in Reutlingen am Mittwochnachmittag ist ein 24-Jähriger aus dem Fenster gesprungen und ins Krankenhaus gebracht worden.

Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten gegen 16.45 Uhr drei Männer in der Unterkunft in Streit, in dessen Verlauf sie sich auch tätlich angegriffen haben sollen. Der 24-Jährige sprang daraufhin aus dem Fenster eines Zimmers im Erdgeschoss. Zur Behandlung seiner schweren Beinverletzungen, die er sich bei der Auseinandersetzung oder beim Sprung aus dem Fenster zugezogen hatte, wurde er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.

Die Ermittlungen des Polizeireviers Reutlingen zum genauen Hergang dauern an.

Artikel bewerten
2
loading
8

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.