Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 1. März Straßenbahnfahrer von Laserpointer geblendet

Von

Bad Wildbad: Ein Straßenbahn-Fahrer ist am Donnerstag gegen 22.45 Uhr zwischen Bad Wildbad und Calmbach (Kreis Calw) mit einem Laserpointer geblendet worden. Das gibt die Polizei bekannt.

Zwei Männer im Alter von 41 und 42 Jahren konnten ermittelt werden, die im Verdacht stehen, aus einem neben der Landesstraße 351 fahrenden VW Polo heraus den Fahrer geblendet zu haben. Zudem musste der 42-jährigen Polo-Fahrer seinen Führerschein abgeben, denn er war mit rund 1,6 Promille unterwegs. Er wird wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

Beide Männer müssen mit einer Anzeige wegen eines versuchten gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr rechnen.

Zeugen, die hierzu Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Bad Wildbad unter der Telefonnummer 07081/93900 zu melden.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Ihre Redaktion vor Ort

Bernd Mutschler

Fax: 07051 20077

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60