An der Schlägerei waren 15 Personen beteiligt. (Symbolfoto) Foto: dpa

Bei Prügelei auf einem Volksfest sind um die 15 Personen beteiligt sowie weitere Polizeimeldungen aus der Region.

Balingen: Bei einer Massen-Schlägerei auf dem Volksfest in Balingen (Zollernalbkreis) ist am Mittwochabend mindestens ein Beteiligter verletzt worden.

Kurz vor 22 Uhr gerieten vor einem Fahrgeschäft zunächst zwei Personen in die Wolle. Daraus entwickelte sich eine Schlägerei, an der schließlich um die 15 Personen beteiligt waren. Ein 17-jähriger Jugendlicher hatte am Ende ein blaues Auge und weitere, leichte Verletzungen.

Das Polizeirevier Balingen hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Die Ermittlungen sind noch im Gange.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: