Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 1. Juni Epfendorf: Sprinter-Fahrer baut betrunken Unfall

Von

Epfendorf: Zwischen Irslingen und Talhausen (Kreis Rottweil) haben sich am Freitagmorgen zwei Autos gestreift.

Gegen 7.10 Uhr fuhr ein VW, am Lenkrad ein 21-jähriger Mann, von Irslingen bergab nach Talhausen. In einer Rechtskurve, deren Verlauf wegen einer Böschung nicht einsehbar ist, kam ihm ein Mercedes Sprinter entgegen. Der 21-Jährige trat sofort voll aufs Bremspedal. Es gelang ihm jedoch nicht, innerhalb der zur Verfügung stehenden Strecke anzuhalten.

Weil der entgegenkommende Kastenwagen nicht ganz rechts fuhr, streiften sich die beiden Fahrzeuge. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von zirka 6000 Euro. Der Sprinter-Fahrer roch nach Alkohol. Zur Abklärung wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von über 1,6 Promille ergab. Deswegen ging es nachher zur Blutentnahme in die SRH-Klinik.

Seinen Führerschein ist der 45-Jährige erst mal los. Eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung wird folgen.

Artikel bewerten
4
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.