Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 1. Juni Dunningen: Roller-Fahrer stürzt im Esso-Kreisel

Von

Dunningen: Am Freitagmorgen hat ein Transporter-Fahrer beim Einfahren in den Kreisverkehr bei der Esso-Tankstelle in Dunningen (Kreis Rottweil) die Vorfahrt nicht beachtet und einen Rollerfahrer zu einer Vollbremsung gezwungen.

Der 30-jährige Renault-Fahrer fuhr von Rottweil in den Kreisverkehr ein. Dabei übersah er den von links kommenden Roller-Fahrer. Der 57-Jährige bremste seinen Motorroller sofort voll ab, verlor dabei aber die Kontrolle und stürzte.
Der Verursacher hatte den Unfall gar nicht bemerkt und fuhr deswegen in Richtung Seedorf weiter.

Ein Zeuge verfolgte ihn und hielt ihn an. Der Unfallverursacher wartete dann dort auf das Eintreffen der Polizei. Bei dem Sturz zog sich der 57-Jährige leichte Verletzungen zu, die aber keinen Rettungseinsatz erforderten. An dem Motorroller entstand Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro.

Artikel bewerten
4
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.