Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 1. Juni Balingen: 17-Jähriger kracht mit Opel gegen Felsen

Von

Balingen-Weilstetten: In der Nacht zum Freitag ist ein 17-jähriger Jugendlicher mit einem Opel Astra auf dem Lochen nahe Weilstetten (Zollernalbkreis) gegen die Felsen gefahren.

Gegen 1.30 Uhr fuhr der 17-Jährige von Tieringen in Richtung Weilstetten. In der letzten Rechtskurve verlor er wegen zu hohem Tempo die Kontrolle über den Wagen. Der Opel brach hinten aus und drehte sich um 180 Grad. In der Folge krachte der Opel gegen die mit Spannnetz gesicherte Felswand. An dem alten Opel entstand Totalschaden in Höhe von zirka 250 Euro.

Verletzt wurde niemand. Der 17-Jährige hatte zwar keinen Führerschein, war dafür aber leicht alkoholisiert. Deswegen wurde ihm im Anschluss an den Unfall im Krankenhaus etwas Blut abgenommen.

Artikel bewerten
4
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.