Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 1. Dezember Passant beißt Polizist in die Hand

Von
Ein 40-Jähriger randaliert in der Schwenninger Innenstadt und beißt Polizisten in die Hand. (Symbolfoto) Foto: dpa

VS-Schwenningen: Ein 40-Jähriger ist am Montagvormittag in der Schwenninger Innenstadt (Schwarzwald-Baar-Kreis) wegen mehrerer Straftaten aufgefallen. Als der 40-Jährige in polizeilichen Gewahrsam genommen wurde, biss er einem Polizisten in die Hand.

Obwohl der Beamte Handschuhe trug, wurde er verletzt. Der Mann hatte zuvor auf der Kronenstraße in Schwenningen eine 17-jährige Passantin mit anzüglichen Ausdrücken und Bemerkungen beleidigt und war anschließend über den Marktplatz zur Weilersbacher Straße gelaufen. Dort trat der wegen Straftaten und Gewaltausbrüchen amtsbekannte 40-Jährige gegen mehrere abgestellte Autos.

Zeugen, die den Mann bei seinen Taten beobachten konnten, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwenningen unter der Telefonnummer 07720/85000 in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.