Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 1. Dezember VS-Villingen: 40.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Von

VS-Villingen: Bei einem Unfall zwischen Villingen und Niedereschach (Schwarzwald-Baar-Kreis) ist am Donnerstag ein 33-Jähriger verletzt worden.

Gegen 7.15 Uhr wollte ein 42-Jähriger mit seinem Ford an der "Stumpenkreuzung" die K 5709 queren. Dabei nahm er dem Seat einer 28-Jährigen die Vorfahrt. Der 33-jährige Beifahrer des Unfallverursachers wurde bei dem wuchtigen Zusammenstoß leicht verletzt.

An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 40.000 Euro. Zudem wurden einige Verkehrszeichen beschädigt. Die Fahrbahn musste vom technischen Dienst Villingen gereinigt werden. Vom angrenzenden Grünstreifen musste wegen ausgelaufener Betriebsstoffe Erde abgetragen werden.

Artikel bewerten
5
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.