Freudenstadt: Am Donnerstag ist es in Freudenstadt zu einem besonders dreisten Fall von Fahrerflucht gekommen.

Gegen 18.35 Uhr bog ein Lkw-Fahrer von der Murgtalstraße auf die Alfredstraße ab. Dabei streifte er den VW Caddy einer 51-Jährigen. Der Lkw-Fahrer stoppte nach dem Unfall sofort. Er vereinbarte mit der Frau ein Treffen auf dem Parkplatz des nahegelegenen Polizeireviers, um den Schaden zu regulieren. Dort wartete die Frau allerdings vergeblich auf den Unfallverursacher.

Der Schaden am Caddy wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Hinweise an das Polizeirevier Freudenstadt, Telefon 07441/536-0.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: