Unterkirnach: Großes Glück hatte eine 45-jährige Frau bei einem Unfall, der sich am Donnerstagabend zwischen Unterkirnach und Villingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) auf der Landesstraße 173 ereignet hat.

Die Frau war gegen 21.50 Uhr mit einem Suzuki-Pkw in Richtung Villingen unterwegs. Infolge einer nicht an die winterlichen Straßenverhältnisse angepassten Geschwindigkeit geriet der Suzuki auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schlingern, kam von der Straße ab und rutschte etwa 10 Meter eine Böschung hinunter.

Dabei überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen. Die Frau konnte sich unverletzt aus dem Wagen befreien und die Polizei verständigen. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die Bergung und den Abtransport des mit mehreren tausend Euro total beschädigten Suzukis.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: