Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart S-Mitte: Räuber flüchtet aus der Stadtbahn

Von

Stuttgart-Mitte: Einer 23-Jährigen ist am Mittwoch in der Stuttgarter Innenstadt der Geldbeutel geraubt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war die junge Frau gegen 14.30 Uhr in einer Stadtbahn, als ihr ein unbekannter Mann ihren Geldbeutel aus der Jackentasche stahl. Als die den Dieb darauf ansprach, flüchtete er an der Haltestelle Stadtbibliothek aus der Bahn in Richtung des Milaneo. Ein Komplize des Täters schlug der Frau, die den Dieb verfolgen wollte, noch gegen den Kopf und bedrohte sie. Die 23-Jährige wurde dadurch leicht verletzt.

Die Gesuchten sollen zirka 18 bis 20 Jahre alt, zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß und schlank sein. Sie könnten osteuropäischer Herkunft sein. Einer trug eine Schildmütze, der andere eine dunkle Kapuzenjacke. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 zu melden.

Flirts & Singles