Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart Auflieger rutscht von Sattelzug

Von

Stuttgart-Mitte: Beim Rangieren ist am Donnerstagmorgen in Stuttgart-Mitte ein Auflieger von einem Sattelzug gerutscht.

Wie die Polizei berichtet, wollte der 66 Jahre alte Fahrer des Sattelzuges gegen 6.50 Uhr aus einer Baustelle in die Holzstraße abbiegen. Offenbar weil die Sattelzugmaschine über einen Bordstein fuhr, verkanteten sich Zugmaschine und Auflieger, woraufhin die Sattelplatte brach. Der beladene Auflieger rutschte von der Zugmaschine und drohte, zu kippen. Der Fahrer versuchte, mithilfe der Stützen des Aufliegers diesen wieder anzukuppeln - vergeblich.

Einem Mechaniker gelang es schließlich, die Sattelkupplung zu reparieren, so dass der Auflieger wieder angekuppelt werden konnte. Ob eine technische Ursache oder eine Fehlbedienung zu dem Unfall führte, muss noch ermittelt werden. Die Holzstraße und der Abbiegefahrstreifen von der Bundesstraße 14 in Richtung Rathaus mussten bis zirka 9.50 Uhr gesperrt werden. Wie hoch der entstandene Schaden an der Fahrbahn ist, blieb zunächst unklar.

Flirts & Singles