Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart Rabiater Senior bedroht Nachbarn

Von
Mit einem rabiaten 85-Jährigen hat es die Polizei am Mittwoch in Stuttgart-Sillenbuch zu tun. Foto: dpa/Symbolbild

Stuttgart-Sillenbuch: Die Polizei hat am Mittwoch in der Walter-Flex-Straße in Stuttgart-Sillenbuch einen 85-Jahre alten Mann festgenommen, der einen Nachbarn und seine Vermieterin bedroht haben soll.

Wie die Beamten mitteilen, soll der Mann bereits am Dienstagmittag einen 34 Jahre alten Nachbarn mit einem Stein bedroht haben. Am Mittwochvormittag drohte er ihm erneut, dieses Mal mit einem Küchenmesser. Als Polizeibeamte nach der Anzeigenaufnahme an der Wohnung der 74-jährigen Vermieterin des Tatverdächtigen klingelten, um mit ihm zu sprechen, hörten sie zwar Geräusche hinter der Tür, es wurde ihnen jedoch nicht geöffnet.

Nachdem die Vermieterin offenbar durch Zuruf auf sich auf sich aufmerksam machte, traten die Beamten die Tür ein. Offenbar hatte der 85-Jährige der 74-Jährigen den Mund zugehalten und versucht, sie im Bad einzusperren, um einer Festnahme zu entgehen. Es wird geprüft, ob der einschlägig vorbestrafte 85-jährige Mann nun einem Haftrichter vorgeführt wird.

Flirts & Singles