Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart S-Weilimdorf: Wahlplakate beschädigt - Verdächtige festgenommen

Von

Stuttgart-Weilimdorf: Die Polizei hat in der Nacht auf Mittwoch in Stuttgart-Weilimdorf zwei Verdächtige festgenommen, die Wahlplakate beschädigt haben sollen.

Wie die Beamten mitteilen, beobachtete eine Zeugin gegen 1.30 Uhr den 22-jährigen Mann und die 21-jährige Frau, wie sie am Löwenmarkt mehrere Wahlplakate beschädigten. Die alarmierte Polizei nahm das Pärchen kurz darauf in der Pforzheimer Straße vorläufig fest und beschlagnahmten Werkzeug, mit dem die Plakate offenbar zerstört worden waren. Am Löwenmarkt stellten die Polizisten schließlich mehr als 30 beschädigte Plakate verschiedener Parteien fest.

Die Tatverdächtigen wurden nach Anzeigenaufnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an.