Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart S-Bad Cannstatt: Mercedes und Porsche prallen aufeinander

Von

Stuttgart-Bad Cannstatt: Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Dienstagabend in Bad Cannstatt ereignet hat.

Wie die Beamten melden, war ein 36-Jähriger gegen 21.10 Uhr mit seinem Mercedes auf der König-Karl-Straße in Richtung Fellbach unterwegs. Am Wilhelmsplatz wendete er an der dafür vorgesehenen Stelle und hielt zunächst an der dortigen Ampel an. Der 37-Jährige bog mit seinem Porsche von der Wilhelmstraße nach rechts in die König-Karl-Straße ab und musste ebenfalls an der roten Ampel warten. Beide Autofahrer fuhren an - und krachten auf Höhe der Marktstraße gegeneinander.

Es entstand ein Sachschaden von rund 5000Euro. Sowohl der Mercedesfahrer als auch der Porschefahrer gaben an, bei Grün gefahren zu sein. Zeugen werden deshalb gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-3600 zu melden.